Pseudohemiodon aff. apithanos - Chamäleon Flunderharnischwels

79,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe & Preise:

  • AS-W14
Gattung/Art:  Pseudohemiodon aff. apithanos Handelsbezeichnung:  Pseudohemiodon... mehr
Produktinformationen "Pseudohemiodon aff. apithanos - Chamäleon Flunderharnischwels"

Gattung/Art: Pseudohemiodon aff. apithanos
Handelsbezeichnung: Pseudohemiodon apithanos, Pseudohemiodon sp. apithanos, Chamäleon Sandwels, Chamäleon Flunderharnischwels
Herkunft: Peru, Rio Itaya
Größe: 16 - 18cm
Beckengröße ab: 100cm
Haltung: schwer
Wasserwerte:
T:
26 - 29° C
pH:
5,8 - 7,5
KH:
0 - 5
GH:
0 - 12


Wissenswertes:
Pseudohemiodon aff. apithanos ist ein traumhaft schöner Sandwels der seine Färbung zwischen hell und dunkel verändern kann, daher auch der Name Chamäleon Flunderharnischwels. Wie die meisten Sandwelse ist auch der Pseudohemiodon apithanos ein Maulbrüter. Die Tiere stammen aus dem Rio Itaya, einem Schwarzwasserfluss im Norden Perus. Wildfänge können eine Endgröße bis zu 18cm erreichen.

Haltung:
Das Wasser sollte möglichst weich und sauer sein. Für eine dauerhafte Pflege sollte die Temperatur zwischen 28 - 29°C betragen. Der Ph Wert sollte um die 6,5 sein. Ein wöchentlicher Wasserwechsel von 20 - 50% ist bei diesen Tieren Pflicht, um die Keimanzahl so niedrig wie möglich zu halten.

Einrichtung:
Wie die meisten Sandwelse brauchen die Pseudohemiodon apithanos ein gut strukturiertes Becken mit großer Grundfläche aus feinem Sand. Hierzu bieten sich Wurzeln z.B. Mangroven oder Mopani an die wenig Kontakt zum Boden haben. In keinem Fall Tonhöhlen verwenden, da die Tiere darin stecken bleiben können und verenden. Die Beckengröße ist abhängig von der Anzahl der Tiere. Bei einer Gruppe von 4 Tieren empfiehlt sich ein Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 100cm. Der Bodengrund muss aus feinem Sand bestehen.

Ernährung:
Die Fütterung der Sandwelse gestaltet sich unproblematisch, da die Welse fast alles gerne annehmen z.B.: Granulat, Welschips, Futtertabletten, rote Mückenlarven, Artemia und andere Insektenlarven.

Vergesellschaftung:
Pseudohemiodon Arten sind sehr stressanfällig und territorial, im Aquarium sollte es dementsprechend ruhig zu gehen. Keinesfalls sollten Sandwelse wie Pseudohemiodon apithanos mit Saugwelsen vergesellschaftet werden, denn diese raspeln ihnen häufig die Schleimhaut ab, was zu einer bakteriellen Infektion und schließlich zum Tod führen kann. Am besten ist es die Tiere in einem Artenbecken zu Pflegen.

Liefergröße:
5 - 7cm DNZ
7 - 10cm WF
10 - 13cm WF
13 - 17cm WF

Autor: Gökhan Yildiz | © by Gökhan Yildiz

Weiterführende Links zu "Pseudohemiodon aff. apithanos - Chamäleon Flunderharnischwels"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pseudohemiodon aff. apithanos - Chamäleon Flunderharnischwels"
23.06.2017

Perfekt!

Zum Glück konnte ich noch 2 dieser faszierenden Pseudohemiodon zu meiner Gruppe kaufen. Bilderbuch Tiere in allerbester Verfassung! Kurz darauf war auch schon das 1.Gelege da...
Wer Top Tiere vom Experten möchte, ist hier richtig.

29.04.2017

Wunderschöne Pseudohemiodon aff apithanos in bester Verfassung

Ausgesprochen schöne Tiere! Immer wieder sehr gerne :)

22.10.2016

1A+++++

Beratung Top, Tiere TOP + 1A+++++, Versand TOP. Besten Dank

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen