Corydoras sp. CW10 - Neon orange Metallpanzerwels

19,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AS-100
Gattung/Art:  Corydoras sp. CW10 Handelsbezeichnung:  Neon-orange... mehr
Produktinformationen "Corydoras sp. CW10 - Neon orange Metallpanzerwels"

Gattung/Art: Corydoras sp. CW10
Handelsbezeichnung: Neon-orange Metallpanzerwels, Orangelinien Metallpanzerwels, Corydoras sp. Gold stripe, Corydoras sp. Neon Gold Stripe, Corydoras sp. Gold laser, Peru Goldstripe
Herkunft: Peru, Río Ucayali
Größe: 6cm
Beckengröße ab: 80cm
Haltung: leicht
Wasserwerte:
T:
23 - 28° C
pH:
6 - 7,5
KH:
0 - 7
GH:
0 - 15


Wissenswertes:
Corydoras sp. CW 10 ist ein wunderschöner Panzerwels, mit seiner aufälligen metallisch-grünen Färbung und dem neon goldenen Streifen in der Körpermitte. Sie stammen aus einem Schwarzwasserfluss des Rio Ucayali in Peru. Diesen munteren Panzerwelsen wurde eine Cod-Nummer (CW010) zugewiesen, da die Tiere noch nicht wissenschaftlich beschrieben worden sind. Die Welse erreichen eine Körpergröße von ca. 6cm und sehen sehr elegant und gut proportioniert aus. In der Gruppe sind sie sehr aktiv und munter. Panzerwelse sind in der Lage atmosphärische Luft über den Darm zu atmen. Meist bei Sauerstoffmangel schießen sie in regelmäßigen Abständen an die Wasseroberfläche um Luft zu schlucken.

Haltung:
Corydoras sp. CW10 ist ein Gruppentier und sollte in einer Gruppe ab 6 Tieren aufwärts gepflegt werden. Bei den Welsen wird weiches saures und nicht zu hartes Wasser empfohlen. Die Temperatur sollten für eine dauerhafte Pflege zwischen 26-28 Grad liegen.

Einrichtung:
Sie mögen ein gut strukturiertes Becken mit abgedunkelten Bereichen die als Versteck dienen. Diese können in From von Pflanzen oder Wurzeln angeboten werden. Die Beckengröße ist abhängig von der Anzahl der Tiere. Bei einer kleinen Gruppe empfiehlt sich ein Becken mit der Kantenlänge von 80cm. Der Bodengrund sollte aus feinem Sand bestehen, da die Tiere mit ihren empfindlichen Barteln am Grund nach Futter suchen. Beim Einsatz von scharfkantigen Bodenmaterialien können sich die Panzerwelse an den Barteln, die mit Geschmacks und Geruchsknospen ausgestattet sind, verletzen. Dadurch kommt es oft zu Entzündungen und dadurch zu Verkürzungen bzw. Verstümmelungen. Oftmals sterben die Panzerwelse durch eine Bakterielle Infektion.

Ernährung:
Fütterung der Corydoras CW10 gestaltet sich unproblematisch, da die Welse fast alles an angebotenem Futter fressen. Als Beispiele gelten Granulat, Welschips, Futtertabletten, rote Mückenlarven, Artemia und andere Insektenlarven.

Vergesellschaftung:
Dieser Panzerwels ist ein friedlicher Aquariumbewohner, und sollte deshalb auch nur mit friedlichen Fischen vergesellschaftet werden.

Geschlechtsunterschied:
Die Weibchen sind größer und fülliger und die Männchen dagegen sind kleiner und schmaler.


Zucht:
Hat man paarungsbereite Welse kann man besonders nach dem Wasserwechsel beobachten wie die Gruppe unruhig wird. Das Weibchen klebt die befruchteten Eier auf glatte Oberflächen wie die Aquariumscheibe oder Blätter. 

Liefergröße:
4 - 5,5cm "WF"

Autor: Gökhan Yildiz | © by Gökhan Yildiz

Weiterführende Links zu "Corydoras sp. CW10 - Neon orange Metallpanzerwels"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Corydoras sp. CW10 - Neon orange Metallpanzerwels"
02.11.2016

Große und kräftige Fische. Super

Fische sind nach einem Monat noch alle wohl auf.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen